Kaltenbachalm und Kaltenbachsee in der Großsölk

Eine unserer geführten Touren führt uns in die Großsölk bis zur Kaltenbachalm. Von dort gibt es drei Seen zu erkunden. Von der Alm bis zum ersten See sind es nur 30 Minuten. Der Weg schlängelt sich in Serpentinen hinauf und ist für jederman/frau gut zu bewältigen. Wer aber beim ersten See angekommen ist, bekommt Lust auf mehr. Die Landschaft ist derart bezaubernd und man verspürt die Lust zum zweiten See aufzusteigen. Diesen erreicht man ebenfalls in gut 30 Minuten. Ein Gebirgssee der zum reinspringen einlädt, - leider hat das Wasser nicht die entsprechenden Temperaturen und so ist es nur hartgesottenen vorbehalten, ein Bad zu nehmen. Aber für die Füße reicht es allemal.
Wer jetzt noch Lust hat, kann noch einen steilen Aufstieg wagen, aber nur ein kurzes Stück und ein kleiner, aber nicht unbedeutender Moorsee erwartet uns. So mancher steigt in das kühle Wasser und versinkt dabei bis zu den Waden im Moor. Wir steigen aber noch gut 20 Minuten hinauf und erreichen die Etrachböden. Man wird überrascht sein, welche Landschaft einem erwartet. Die Landschaft ändert sich schlagartig und man steht auf einem großem Almboden, übersäht mit einer sagenhaften Fauna. Der Ausblick ist sensationell. 
Wer noch Kondition und Ausdauer hat kann auf das Denneck weitersteigen. Von den Etrachböden geht es noch gut eine Stunde weiter. über einen Felssteig hinauf auf 2433 m.

Insgesamt ist die Tour auf das Denneck mit 3 Stunden veranschlagt. Bei unserer geführten Wandertour richten wir uns aber Lust und Laune unsere Mitwanderer. Bereits der erste Kaltenbachsee hat etwas ganz besonderes. Und bis zum zweiten hat es noch jeder ohne weiteres geschafft.

Die Kaltenbachalm


liegt als Ausgangspunkt direkt vom dem Sölkpaß auf 1600 m. Andi und Manuela betreiben diese Hütte mit echter Leidenschaft und produzieren noch Käse in echter Handarbeit. So kann man den steirischen oder den Murtaler Steirerkäse, sowie Frischkäse und Buttermilchfrischkäse aber auch den Kaltenbacher Almkäse verkosten. Auch Buttermilch und Butter wird hier von Andy hergestellt. Um alle Sorten zu probieren empfiehlt sich die Käseplatte. Ein Hochgenuß auf der Alm. Auch Johann Lafer, ein Spitzenkoch hat sich von den Produkten schon überzeugt.

Zurück

Kostenloses Storno bis 14 Tage vor Anreise!

Informationen zu Covid-19

Liebe Gäste!
Wir starten unsere Sommersaison mit 19. Mai 2021.

Ihr Wohlbefinden und Ihre Sicherheit haben oberste Priorität. Damit Sie Ihren Urlaub SICHER bei uns verbringen können, informieren wir Sie über unsere Maßnahmen im Hotel sowie über unsere aktuellen Stornobedingungen.